Skip to main content

Kärcher AD 3 Premium Fireplace

95,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2017 01:07
Typ
Hersteller
Abmessungen37,2x33,8x55,6 cm
Gewicht6,4 Kg
Saugschlauch1,7 Meter
Füllvolumen17 Liter
Leistung1200 Watt

Kärcher AD 3 Premium Fireplace

Mit dem Aschesauger AD 3 Premium Fireplace bietet der Hersteller Kärcher ein Reinigungsgerät speziell für die Aufnahme von Asche. Das ist bei der Reinigung der Feuerstelle in einem Kamin von großem Vorteil, da Asche und Grobschmutz den Filter des Saugers vor besondere Herausforderungen stellen.

Lieferumfang

Der Kärcher AD 3 Premium Fireplace bietet einen großen Lieferumfang, damit der Anwender für eine Vielzahl von Reinigungsaufgaben im Haushalt gerüstet ist. Neben dem Reinigungsgerät selbst gehören dazu zwei Saugrohre und ein Saugschlauch. Die Saugrohre mit Nennweite 35 weisen eine Länge von 0,5 Metern auf, der Saugschlauch ist 1,7 m lang. Das ist lang genug für ein bequemes Arbeiten. Gleichzeitig ist die Länge so gewählt, dass der Schlauch den Anwender während der Arbeit nicht behindert und sich das Gerät einfach verstauen lässt. Auf das Saugrohr wird die Düse aufgesetzt, Kärcher liefert zwei solcher Düsen mit. Eine davon ist eine Trockensaugdüse, bei der anderen Variante handelt es sich um eine Clips-Bodendüse mit zwei Bürstenstreifen.

Aschesauger Test Kärcher AD 3 Premium Fireplace

Für die Gewährleistung einer hygienischen Arbeitsweise liegt dem Aschesauger AD 3 Premium Fireplace ein Flachfaltenfilter bereits bei. Zum Lieferumfang gehören weiterhin ein stoßfester Umlaufschutz und ein Kabelhaken. Die Aufbewahrung des Zubehörs erfolgt beim Kärcher AD 3 Premium Fireplace direkt am Gerät, eine entsprechende Vorrichtung ist vorhanden. Ohne Zubehör liegt das Gewicht des Saugers bei 6,5 kg. Der Behälter fasst ein Volumen von 17 Litern. Der Anschluss des Aschesaugers an das Stromnetz erfolgt über ein 4 Meter langes Kabel.

Funktionen und Bedienung des AD 3 Premium Fireplace

Der Kärcher AD 3 Premium Fireplace vereint viele Funktionen und Vorzüge in einem Gerät. Zu seinen Stärken gehören die vielseitige Verwendbarkeit und die einfache und praktische Handhabung. Das kompakte Gehäuse erlaubt einen Einsatz überall im Haus und ist beim Verstauen des Geräts vorteilhaft, da nur wenig Platz eingenommen wird. In der Länge misst der Sauger lediglich 372 mm. Einem hohen Arbeitskomfort ist auch das abgeschrägte Handrohr zuträglich. Damit erreichen Sie selbst schwer zugängliche Stellen in den hinteren Ecken des Kamins. Nur so ist eine gründliche Reinigung aller verrußter Flächen überhaupt möglich. Zur Sicherheit bei der Verwendung trägt der stabile Behälter aus hochwertigem Metall bei. Hierin wird die Asche aufbewahrt ohne die Gefahr eines späteren Austritts. Beim Modell Kärcher AD 3 Premium Fireplace ist der Saugschlauch ebenfalls aus Metall gefertigt. Das ist notwendig, damit heiße Asche sicher transportiert werden kann. Selbst bei unsachgemäßer Handhabung sorgt das feuerhemmende Material für eine hohe Arbeitssicherheit. Das Gerät eignet sich damit für Anwendungen zu Hause und im professionellen Rahmen.

Kärcher Aschesauger Test

Nach der Verwendung verstauen Sie das Zubehör und das Kabel direkt am Gerät selbst in der dafür vorgesehenen Zubehöraufbewahrung. Das bringt zwei Vorteile mit sich: Zum einen bleiben auf diese Weise das Gerät und das Zubehör immer zusammen, zum anderen erfolgt das Verstauen platzsparender.
Die mitgelieferten Bodendüsen sind vielfältig auf unterschiedlichen Böden einsetzbar. Die Düsen sind sowohl für Hartböden als auch für weichen Teppichboden geeignet. Der Aschesauger kann damit im Prinzip überall im Haushalt auf allen Untergründen verwendet werden. Dank des Spezialzubehörs für die Anwendung auf Hartböden handelt es sich bei diesem Modell daher um einen vollwertigen Trockensauger. Die Saugereinheit steht auf Rollen und bietet eine hohe Bewegungsfreiheit und erlaubt ein jederzeit flexibles Arbeiten. Der Behälter ist mit dem Pull&Push-Verschlusssystem ausgestattet. Damit lässt sich der Behälter für das Leeren leichter und schneller öffnen und schließen. Die Bedienung fällt damit komfortabler aus.

Reinigungsleistung

Der Kärcher Aschesauger ist in vielen Situationen sinnvoll einsetzbar. Seine Reinigungsleistung bringt er bei der Kaminreinigung ebenso zum Einsatz wie bei der Entfernung von grobem Schmutz im Haushalt oder der Entfernung von Asche. Die hohe Reinigungsleistung ist auch dann ein Vorteil, wenn ein Aschesauger für den Grill im Garten oder auf der Terrasse benötigt wird.

Aschesauger Kärcher AD 3 Premium Fireplace Test

Die starke Reinigungsleistung stellt die leistungsfähige Turbine mit 1.200 Watt sicher. Ausgestattet mit diesem Motor kann der Sauger bis zu 65 Liter Luft pro Sekunde bewegen. Die hohe Saugkraft kann lange aufrechterhalten werden, womit die Reinigung großer Wohnungen und Häuser und verschiedener Feuerstellen im Haushalt möglich ist. Eine Besonderheit stellt auch das ebenso leistungsfähige Filtersystem dar. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Flachfaltenfilter und Grobschmutzfilter, die gemeinsam eine besonders große Menge an Asche aufnehmen können. Nur so kann der Kärcher AD 3 Premium Fireplace auch für die Reinigung eines stark verschmutzten Grills oder Kamins verwendet werden. Das Filtersystem eines Standard-Staubsaugers wäre hiermit schnell überfordert.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


95,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2017 01:07