Skip to main content

iRobot Braava Jet 240

197,19 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2017 01:08
Typ
Hersteller
Abmessungen17x17,8x8,4 cm
Gewicht1,2 Kg
Trockenwischfunktion
Nasswischfunktion

iRobot Braava Jet 240

Saugroboter erfreuen sich schon seit Jahren große Beliebtheit. Jedoch gibt es mittlerweile auch sehr zuverlässige Wischroboter, die Ihnen das lästige Bodenwischen abnehmen können. Einer dieser innovativen Haushaltshelfer ist der iRobot Braava Jet 240, dessen Besonderheiten sowie Vor- und Nachteile hier kurz vorgestellt werden soll. Dieses Modell ist für kleinere Räume, wie Badezimmer oder Küche konzipiert. Dabei kann dieser Wischroboter die unterschiedlichsten Hartböden Nass- und Feuchtwischen bzw. Trockenwischen.

iRobot Braava Jet 240 Wischroboter Test

Was befindet sich im Lieferumfang?

Nach dem Auspacken der ansprechend bedruckten Kartonverpackung mit den Abmessungen von 10 x 28,5 x 24 cm (L x B x H) und dem Eigengewicht von rund 1,9 kg finden Sie im Lieferumfang:

• den Bodenwischroboter iRobot Braava Jet 240,
• einen Lithium-Ionen-Akku,
• das dazugehörende Akku-Ladegerät,
• 2 Nasswisch-Tücher,
• 2 Feuchtwisch-Tücher,
• 2 Trockenwisch-Tücher sowie
• eine ausführliche Bedienungsanleitung.

Zudem gewährt der amerikanische Hersteller iRobot Corporation mit Sitz in Bedford, Massachusetts eine zweijährige Herstellergarantie auf den Roboter und eine zwölfmonatige, eingeschränkte Garantie auf den Lithium-Ionen-Akku.

Funktionen und technische Daten des Braava Jet 240

Optisch erinnert der Wischroboter iRobot Braava Jet 240 ein wenig an den Computer Appel Mac mini. Das fast quadratische Design besitzt die Abmessungen von 170 x 178 x 84 mm (L x B x H). Der Bodenwisch-Roboter kommt mit eingelegtem Akku auf ein Gesamtgewicht von nur 1,2 kg. Dieses reicht jedoch für die meisten Reinigungsaufgaben auf Hartböden vollkommen aus.

iRobot Braava Jet 240 Test

Der Braava Jet 240 ist kein Saugroboter. Er fegt und wischt kleinere Räume nach einem systematischen und effizienten Reinigungsmuster. Ein besonderer Vorteil des kompakten Designs ist, dass der Roboter problemlos auch an schwer zugänglichen Stellen hinkommt. So ist er die ideale Lösung für hängende Toiletten, schmale Nischen und kann dabei auch unter Schränke reinigen. Hindernisse werden rechtzeitig erkannt und umfahren. Dabei merkt sich der Roboter nicht nur die vor ihm stehenden Hindernisse, sondern verlangsamt auch gleichzeitig die Fahrt, sodass er vorsichtig an Wänden, Möbeln oder Armaturen vorbeifahren kann.

Wischroboter Braava Jet 240 Test

Die intelligente Elektronik ist mit einer Absturzerkennung ausgerüstet. So kann der iRobot Braava Jet 240 nicht versehentlich die Treppe hinabstürzen. Darüber hinaus ist das Gerät so programmiert, dass Teppiche sofort erkannt werden. Ein Auflaufen auf Teppichböden wird zuverlässig unterbunden. Somit wird auch verhindert, dass versehentlich Teppiche feucht gewischt werden.

Der Braava Jet ist mit einer Return-to-Home-Funktion ausgestattet. Sobald der komplette Reinigungsvorgang eines Raumes erledigt ist, fährt der Roboter wieder zu seinem Ausgangsort zurück. Ebenso wird das Gerät nach Beendigung der Reinigungsaufgabe abgeschaltet. Die Abschaltung erfolgt auch, wenn unterwegs ein Problem auftritt.

Braava Jet 240 Wischroboter Test

Die Funktionsweise ist recht einfach. Vorne besitzt der Wischroboter eine Sprühdüse, über die ein zielgerichteter Sprühstrahl auf Schmutz und Flecken gerichtet wird. Interessant ist aber auch, dass der Roboter vor dem Sprühen die Umgebung scannt, um Hindernisse, wie Möbel, Teppiche oder Wände zu erkennen. Diese werden selbstverständlich nicht besprüht und somit geschützt. Sobald die stark verschmutzten Stellen besprüht worden sind, schrubbt der vibrierende Reinigungskopf des Roboters die Stellen sanft und schonend. Dennoch wird der Schmutz zuverlässig in den installierten Reinigungstüchern aufgenommen.

iRobot Braava Jet 240

Zum Wischen stehen ein Nass- und Feuchtwischtuch zur Verfügung, zum Fegen von trockenen Böden dagegen ein Trockenwischtuch. Generell ist der iRobot Wisch-Roboter für alle Hartböden, wie zum Beispiel Fliesen, Steinzeug und Hartholz geeignet. Auch Laminat kann der Roboter leicht feucht bzw. trocken reinigen.

Bedienung des Wischroboters

Ein wichtiges Kaufkriterium stellt eine einfache Bedienung dar. Auch hier kann der Braava Jet überzeugen. Bevor Sie Ihren Braava Jet in Betrieb nehmen, müssen Sie ein Reinigungstuch unten befestigen und auf die Taste Clean drücken. Der Wisch-Roboter erkennt automatisch den Tuchtyp und wählt danach auch das richtige Reinigungsprogramm. Hier können Sie zwischen Nasswisch-, Feuchtwisch- und Trockenwisch-Tüchern wählen. Wie bereits weiter oben erwähnt, funktioniert das Gerät auf nahezu allen Hartböden.

iRobot Braava Jet 240 TestiRobot Braava Jet 240 BodenwischroboteriRobot Braava Jet 240

 

 

Vorteilhaft ist, dass der Braava Jet nur dort seine Arbeit verrichtet, wo Sie es wollen. Dank dem sogenannten Virtual-Wall-Modus können Sie auch unsichtbare Wände bzw. Grenzen setzen, wo der Roboter nicht reinigen soll. Dies ist zum Beispiel bei Türeingängen oder zu Kellertreppen sinnvoll, auch wenn das Gerät eine Absturzsicherung hat. Nach dem Reinigungsvorgang können Sie per Knopfdruck das verbrauchte Reinigungstuch auswerfen lassen. Diese Funktion ist so konzipiert, dass Sie dabei nicht die verschmutzten Tücher berühren müssen. Halten Sie den Roboter über einen Mülleimer und betätigen Sie dann die Auswurftaste.

Braava jet 240 Wischroboter Test

Bei Nichtgebrauch können Sie Ihren Braava Jet dank der kompakten Abmessungen überall platzsparend verstauen. Zudem überzeugt das Gerät durch einen sehr leisen Betrieb. Mithilfe des obigen Klappbügels können Sie den Wisch-Roboter besonders einfach transportieren. Nicht unerwähnt bleiben soll, dass über die integrierte Bluetooth-Funktion der Wisch-Roboter per Android- oder iOS-App besonders einfach per Tablet oder Smartphone gesteuert werden kann.

Die Reinigungsleistung des Braava Jet 240

Die Reinigungsleistung ist für kleinere Räume bis 25 m² im Trockenwischmodus und bis 20 m² im Nasswischmodus ausgelegt. Für ausreichend Power sorgt der Lithium-Ionen-Akku, der eine Ladezeit von etwa 2 Stunden benötigt. Die Akkulaufleistung liegt dagegen bei etwa einer Stunde. Die Reinigungsleistung ist erstaunlich gut, wenn diese auch nicht ein manuelles Wischen eines Hausmannes oder einer Hausfrau ersetzen kann.

Bodenwischroboter Test iRobot Braava Jet 240

Im Nasswischmodus fährt das Gerät erst ein wenig nach vorne und schaut nach, ob sich dort ein Hindernis befindet. Danach wird etwas warmes Wasser auf den Boden gespritzt. Reinigungsmittel dürfen im Wasser nicht vorhanden sein. Das Wasser wärmt der Roboter selbst auf. Die verwendeten Wischtücher können nur einmal verwendet werden. Sie sind mit einem leichten Parfümduft imprägniert und sorgen somit auch gleich für leichte Frische. Es gibt mittlerweile auch Merhweg-Wischtücher zum Auswaschen. Grundsätzlich ist die Reinigungsleistung für kleinere Wohnbereiche nicht zu bemängeln.

 

iRobot Braava Jet 240 Test

Dieses Video ist ein iRobot Braava Jet 240 Test, in dem der Wischroboter ausgepackt, vorgestellt und demonstriert wird. Man bekommt einen guten Eindruck über die Bedienung, die Funktionen und die Reinigungsleistung. Außerdem kann man sich selber von der Orientierung des Bodenwischroboters in der Praxis überzeugen.

In den Amazon Kundenrezensionen schneidet der Braava Jet 240 ebenfalls gut ab. Mit durchschnittlich vier von fünf Sternen wird er bewertet. Käufer loben im iRobot Braava Jet 240 Test besonders, dass der Wischroboter schnell einsatzbereit ist und eine gute Reinigungsleistung bietet. Außerdem wird positiv erwähnt, dass er eine gute Orientierung hat und auch in viele Ecken kommt. Kritisiert wird der recht hohe Preis für die Einweg-Wischtücher und dass er auf geriffeltem Untergrund etwas schwächelt.

iRobot Braava Jet 240 Test

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


197,19 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2017 01:08