Skip to main content

Ecovacs Deebot M88

355,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2017 01:07
Typ
Hersteller
Abmessungen34x34x7,8 cm
Gewicht4,2 Kg
BedienungFernbedienung/Smartphone
Wischfunktion
Lautstärke56 dB
Leistung30 Watt
Laufleistung90 Minuten

Ecovacs Robotics Deebot M88

Der Deebot M88 ist ein Saugroboter des Herstellers Ecovacs Robotics. Er lässt sich wahlweise per Fernbedienung, oder mit dem Smartphone per Ecovacs App bedienen. Die App hat den Vorteil, dass sie auch unterwegs auf den Deebot M88 zugreifen kann. Sie ist nicht wie die Fernbedienung an eine bestimmte räumliche Nähe gebunden. Der Staubsaugroboter wiegt 4,2 Kilogramm und ist in Länge und Breite jeweils 34 cm groß. Die Höhe beträgt 7,8 cm. Pro Akkuladung hat der M88 eine Laufzeit von 90 Minuten. Wenn der Akkustand sich dem Ende neigt fährt der Saugroboter automatisch zu seiner Ladestation und lädt den Akku wieder auf.

Ecovacs Deebot M88 Test

Funktionen

Für den Deebot M88 gibt es fünf verschiedene Reinigungsmodi, welche je nach Bedarf ausgewählt und gewechselt werden können. Im vollautomatischen Modus fährt der Saugroboter gerade Strecken durch den Raum und ändert seine Fahrtrichtung sobald er auf ein Hindernis stößt. In diesem Modus wird nach einer Zeit die gesamte Fläche des Raumes gereinigt. Im Randmodus fährt er lediglich die Ränder des Raumes ab, ohne dabei die Fläche in der Mitte zu reinigen. Der punktuelle Modus erlaubt es, den Deebot an eine bestimmte Stelle zu manövrieren, welche er dann in kreisenden Bewegungen reinigt. Auch ein Einzelraum- und ein Max-Modus können ausgewählt werden. Der Einzelraummodus kann verwendet werden, wenn nur ein Raum gereinigt werden soll. Der Saugroboter verlässt diesen dann nicht. Im Max-Modus wird die Saugleistung erhöht, wodurch eine intensivere Reinigung ermöglicht wird. Allerdings steigt dabei auch hier Betriebslautstärke und die Akkulaufzeit sinkt.

Saugroboter Ecovacs Deebot M88 Test

Der gewünschte Modus kann wahlweise über die Fernbedienung oder über die Ecovacs Smartphone App ausgewählt werden. Über die Smartphone App kann außerdem ein Zeitplan erstellt werden. Für jeden Wochentag kann eine Uhrzeit eingegeben werden, zu der der Deebot M88 automatisch mit der Reinigung beginnt. Auch mit der Fernbedienung kann eine solche automatische Reinigung eingestellt werden, allerdings lässt sich mit der Fernbedienung nicht für jeden Wochentag eine individuelle Uhrzeit bestimmen. Mit der Ecovacs App ist man in diesem Punkt flexibler und kann auf Wunsch auch einzelne Tage auslassen. Über die App lassen sich zusätzlich einige Daten ablesen. Sowohl das Arbeitsprotokoll, als auch der Akkustand werden angezeigt. Außerdem kann der Deebot M88 mit dem Smartphone gestartet, pausiert, manuell gesteuert und zu seiner Ladestation zurückgeschickt werden. Diese Befehle sind aber auch mit der Fernbedienung möglich.

Deebot M88 Saugroboter Test

Zur Orientierung ist der Deebot M88 mit einigen Infrarotsensoren ausgestattet. Diese befinden sich sowohl an der Vorder- als auch an der Unterseite. Die Sensoren auf der Vorderseite erkennen Hindernisse und geben dem Saugroboter den Befehl zum Richtungswechsel. So werden Zusammenstöße verhindert. Falls dieses System einmal nicht funktioniert schützt eine gummierte Stoßstange den Deebot vor Beschädigungen. Auf der Unterseite ist er mit Absturzsensoren ausgestattet. Wenn er sich einer Treppe nähert, erkennen diese den Höhenunterschied und geben ebenfalls den Befehl zum Richtungswechsel. Dadurch kann er nicht herunterfallen. Der Deebot M88 kann unter Möbeln saugen wenn sie hoch genug sind. Seine eigene Höhe beträgt 7,8 cm, Möbelstücke unter die er nicht drunter passt werden als Hindernisse erkannt.

Ecovacs Deebot M88 Saugroboter Test

Im Betrieb

Auf der Unterseite des Deebot M88 befinden sich insgesamt drei Bürsten. Zwei rotierende Bürsten links und recht fegen den Schmutz in die Mitte des Saugroboters, wo der vom Absauger erfasst wird. Vor diesem ist außerdem noch eine ebenfalls rotierende Teppichbürste, die zusätzliche Verschmutzung löst. Durch  dieses System wird die gesamte Fläche unter dem Saugroboter gereinigt. Gesammelt wird der aufgesaugte Schmutz in einem Staubbehälter. Dieser lässt sich mit wenigen Handgriffen wechseln, indem einfach die obere Verkleidung hochgeklappt wird. Nun kann der Staubbehälter bequem herausgenommen, entleert und anschließend wieder eingesetzt werden.

Deebot M88 Test

Der Deebot M88 ist außerdem mit einem Wassertank ausgestattet, der ihm Nass-/Trockenwischen ermöglicht. Falls gewünscht kann ein Microfasertuch am hinteren Teil des Saugroboters befestigt werden. Der vordere Teil des Tuches wird dann durch den Wassertank befeuchtet und wischt den Boden während der Deebot saugt. Der hintere Teil des Microfasertuches wird nicht befeuchtet und trocknet die gewischte Stelle direkt im Anschluss. Mit diesem System kann der Deebot M88 in einem einzigen Arbeitsgang fegen, staubsaugen, wischen und trocknen. Tierhaare stellen für den Saugroboter kein Problem dar. Außerdem kann mittels Smart Motion Technologie ein menschliches Reinigungsmuster simuliert werden, bei dem der Saugroboter von links nach rechts den Raum reinigt.

Ecovacs Deebot M88 Test

Dieses Video ist ein sehr ausführlicher Ecovacs Deebot M88 Test und hat eine entsprechende Laufzeit. Der Saugroboter wird detailliert vorgestellt und erklärt. Dabei wird sowohl auf die Bedienung als auch auf die Möglichkeiten und Funktionen eingegangen. Praxistests demonstrieren wie sich der M88 im Einsatz schlägt und ob er seine Versprechen halten kann.

Auch die WIschfunktion wurde getestet. Im Zeitraffer wird gezeigt wie sich der Deebot M88 als Wischroboter schlägt.

In den Amazon Kundenrezensionen wird der Ecovas Saugroboter im Durchschnitt mit vier von fünf Sternen bewertet. Käufern gefällt im Deebot M88 Test besonders, dass er zuverlässig arbeitet und gute Reinigungsergebnisse liefert.

Ecovacs Deebot M88 Test

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


355,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 26. September 2017 01:07